MUSIK: Lebten George Michael und Fadi Fawaz getrennt?

Berichten zufolge sollen George Michael und sein Freund Fadi Fawaz bereits 18 Monate getrennt gelebt haben, als der Sänger starb.

Drucken
Teilen
Der kürzlich verstorbene Sänger George Michael (rechts) und sein Partner: Lebten sie bereits vor George Michaels Tod getrennt? (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Der kürzlich verstorbene Sänger George Michael (rechts) und sein Partner: Lebten sie bereits vor George Michaels Tod getrennt? (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Waren George Michael und Fadi Fawaz noch ein Paar? Der 'Careless Whisper'-Interpret, der kürzlich tragischerweise in seinem Anwesen in England verstarb, und sein 43-jähriger Freund sollen sich bereits 2015 getrennt haben. Trotz Beziehungsende soll der ehemalige 'Wham!'-Sänger sich jedoch in vielen Dingen auf Fawaz verlassen haben.

Ein Bekannter Michaels verriet der Zeitung 'The Sun' über die Beziehung: "George hat sich in vielen Dingen auf Fadi verlassen. Aber sie waren seit 18 Monaten getrennt."

Fawaz, der die Beziehung mit dem Popstar 2009 einging, nachdem er sich von seinem Partner Kenny Goss getrennt hatte, gab preis, dass er Michael am Weihnachtsabend – in der Nacht, in der der Musiker in seinem Schlaf starb – gar nicht zu Gesicht bekam. Stattdessen sei er selbst in seinem Auto eingeschlafen. Er erklärte: "Ich schlief in meinem Auto ein und sah ihn an dem Abend gar nicht."

Und obwohl Fawaz sich auch in den sozialen Netzwerken von seinem Freund verabschiedete, löschte er seinen Twitteraccount, nachdem Unbekannte diesen gehackt und Tweets veröffentlicht hatten, die andeuteten, dass der 'Last Christmas'-Interpret sich das Leben genommen hatte.

bangshowbiz