Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

MUSIK: Mick Jagger als Babysitter?

Ronnie Wood wird im Sommer wieder Papa. Sein Bandkollege freut sich tierisch und hat sich bereits als Nanny für die Zwillinge angeboten. Ob er der Richtige dafür ist?
Bild: Bang Showbiz Entertainment

Bild: Bang Showbiz Entertainment

Mick Jagger hat sich als Babysitter für Ronnie Wood angeboten. Sein 68-jähriger Kollege wird nämlich im Sommer zum fünften Mal Vater und nach dem Angebot des 'Rolling Stones'-Frontmanns nennt ihn dieser bereits Nanny Mick.

Wood erklärte gegenüber dem 'Hello!'-Magazin: "Die 'Rolling Stones' sind aus dem Häuschen. Keith liebt Kinder und ist ganz aufgeregt und Mick erzählt mir ständig, dass er nach einem Jahr unsere Nanny sein wird. Darum nennen wir ihn nun Nanny Mick. Jeder freut sich für mich. Die Stones sind eine grosse Familie. Es geht vor allem um die Kinder. Auf dieser Tour waren alle dabei: Micks Kinder Jade, Karis, James, Lizzy, Gabriel, Lucas und Georgia May, Patti und Keiths Kinder Theodora und Alexandra und Charlies Enkelin Charlotte. Meine Mädchen werden sich dann zu ihnen gesellen. Ich hoffe, dass meine Mädels in Zukunft mit mir auf Tour kommen."

Wood freut sich schon auf seine neuen Aufgaben: "Ich bin da echt gut drin. Ich werde die Windeln wechseln und all das. Ich freue mich schon auf all das. Ich habe unglaublich viel Glück und bin sehr gesegnet. Ich liebe all meine Kinder. Ich liebe es, ein Vater zu sein und dass das passierte, ist einfach wunderbar. Ich bin ein glücklicher Mann."

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.