NEW YORK: Justin Bieber feiert mit Spielkonsole im Club

Der 20-jährige Popstar nimmt seine geliebte Spielekonsole sogar mit in den Nachtclub. Zu seinen Lieblings-Games gehört unter anderem das neue 'FIFA'.

Drucken
Teilen
Justin Bieber wurde mit einer Gamekonsole in einem Club gesehen. (Bild: Keystone)

Justin Bieber wurde mit einer Gamekonsole in einem Club gesehen. (Bild: Keystone)

Der 20-jährige 'Beauty and the Beat'-Chartstürmer nahm die 'Xbox One' mit auf die Geburtstagsfeier des Sängers Carl Lentz, die in Jay Z's New Yorker Nachtclub 40/40 stattfand. Er soll die Konsole Augenzeugen zufolge in einem abgeschotteten Raum an einen Fernseher angeschlossen und mit anderen Gästen 'NBA 2K15' und 'FIFA 2015' gespielt haben. Besonders beim Fussball-Videospiel soll der Teenie-Schwarm beeindruckt haben. «Bieber war deutlich besser bei 'FIFA' und hat ein, zwei Spiele gewonnen», berichtet ein Insider gegenüber der 'Page Six'-Kolumne der US-Zeitung 'New York Post'.

Erst am Sonntagabend konnte Bieber bei den 'MTV European Music Awards' in Glasgow ebenfalls abräumen. Der Kanadier wurde als bester männlicher Künstler mit einem Award ausgezeichnet. Er konnte den Preis selbst nicht entgegennehmen und bedankte sich in Form einer Videobotschaft. «Ich wurde gerade als bester männlicher Künstler bei den 'EMAs' ausgezeichnet. Ich will einfach nur all meinen Fans danken - ihr seid einfach unglaublich», sagte er.

bangshowbiz