Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PEOPLE: Diese Promis sorgten 2015 für Schlagzeilen

Auch heuer sorgten Stars und Sternchen für ein Rauschen im Blätterwald. Ob Skandale, charmante Auftritte oder haarsträubende Geschichten: Das vergangene Jahr bot so einiges.
Sorgten 2015 für Schlagzeilen: Prinz William und Herzogin Kate, Miss Schweiz, Rihanna sowie Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist. (Bilder Keystone)

Sorgten 2015 für Schlagzeilen: Prinz William und Herzogin Kate, Miss Schweiz, Rihanna sowie Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist. (Bilder Keystone)

Prinz Albert von Monaco und seine Frau, Prinzessin Charlene präsentieren ihre Zwillinge Gabriella und Jacques nach der Taufe in der Kathedrale von Monaco der Öffentlichkeit. (Bild: EPA / Sebastien Nogier)
Lauriane Sallin ist die neue Miss Schweiz (Bild: Keystone / Anthony Anex)
Bundesrat Didier Burkhalter (links) freut sich mit Musiker Bastian Baker über seine Wahl zum Schweizer des Jahres (Bild: Keystone / Steffen Schmidt)
Der schwedische Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist werden nach der Heirat im königlichen Palast durch Stockholm kutschiert. (Bild: EPA / Mikael Fritzon)
Diese Shorts müssen Sie sich merken: Stan Wawrinka präsentiert bei den French-Open in Paris in der vierten Runde gegen Gilles Simon seine Modekollektion. (Bild: EPA / Etienne Laurent)
Es ist eine Premiere und was für eine: Bruce Jenner startet in ein neues Leben als Frau, auf dem Titelbild von «Vanity Fair», abgelichtet von Starfotografin Annie Leibovitz. (Bild: AP / Annie Leibovitz)
Prinz William und Herzogin Catherine präsentieren die kleine Prinzessin von Cambridge der Öffentlichkeit. (Bild: EPA / Andy Rain)
Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis kommt für eine Kabinettsitzung mit dem Töff angebraust. (Bild: EPA / Yorgos Karahalis)
Die Schauspieler Dakota Johnson und Jamie Dornan posieren für die Fotografen bei der britischen Premiere von Fifty Shades of Grey in London. (Bild: AP / Jonathan Short)
Lang, länger, am längsten: Sängerin Rihanna fällt bei einer Gala in New York mit extravagantem Kleid auf. (Bild: AP / Charles Sykes)
Mark Zuckerberg und seine Frau Chan präsentieren ihr Baby der Öffentlichkeit, natürlich auf Facebook. (Bild: AP / Facebook / Mark Zuckerberg)
Flavio Rizzello jubelt nach der Final-Sendung der SRF-Show «Die grössten Schweizer Talente 2015». Der Elfjährige gewinnt 100'000 Franken. (Bild: Keystone / SRF / Mirco Rederlechner)
Die spektakulärste Halbzeit-Show aller Zeiten? Kate Perry beim Super Bowl 2015, umgeben von kitschig lachenden Haien. (Bild: AP / David J. Philip)
Der Journalist Roger Schawinski erhält den Prix Walo 2015 für sein Lebenswerk. (Bild: Keystone / Ennio Leanza)
Cristiano Ronaldo ist Weltfussballer des Jahres 2014. (Bild: Keystone / Walter Bieri)
Heidi Klum verkleidet sich an einer Halloween-Party in New York. (Bild: AP / Charles Sykes)
Schweden (im Bild Sänger Mans Zelmerloew) gewinnt den 60. Eurovision Song Contest in Wien. (Bild: EPA / Helmut Föhringer)
Madeline Stuart ist anders als andere Models: Sie ist 18 Jahre alt, 1,50 Meter gross und hat das Down-Syndrom. Am 13. September hatte sie ihren grossen Auftritt an der New York Fashion Week. (Bild: EPA / Jason Szenes)
Joel Basman aus Zürich wird in Berlin mit der Goldenen Lola für die beste Nebenrolle im Film «Wir sind jung. Wir sind stark» geehrt. (Bild: EPA / Kay Nietfeld)
Verleger Roger Köppel wird an den Swiss Music Awards bei seiner Laudatio für die Band Krokus ausgebuht. (Bild: Keystone / Ennio Leanza)
Prinz George mit seiner Schwester Charlotte. (Bild: Handout / Duchess of Cambridge)
Der österreichisch-amerikanische Filmschauspieler Arnold Schwarzenegger wird am Zurich Film Festival mit dem Golden Icon Award ausgezeichnet. (Bild: Keystone / Anthony Anex)
Schwedens König Carl XVI Gustaf (links) berührt den Kopf des Prinzen Nicolas, Sohn von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil. (Bild: AP / Jonas Ekstromer)
Porträt der britischen Königin Elizabeth II, die seit 60 Jahren Königin von England ist. (Bild: Handout / Hugo Rittson Thomas / königlicher Hoffotograf)
Kim Kardashian (links) und ihre Schwester Khloe besuchen die Gedenkstätte für die Opfer des Völkermords in Armenien. (Bild: AP / Hrant Khachatryan)
Harrison Ford stürzt mit seinem einmotorigen Flugzeug in Kalifornien ab. Der US-Schauspieler wird ins Spital gebracht, glücklicherweise jedoch nur leicht verletzt. (Bild: AP / Damian Dovarganes)
Sie haben sich also doch lieb: James Bond-Darsteller Daniel Craig (rechts) und Bösewicht Ernst Stavro Blofeld als Christoph Waltz. (Bild: EPA / Facundo Arrizabalaga)
Blau-schwarz oder weiss-golden? Auf Facebook und Twitter diskutieren Tausende aus aller Welt, welche Farben dieses Kleid hat. (Bild: EPA / Daniel Karmann)
Melanie René aus Genf gewinnt die Entscheidungsshow des Schweizer Fernsehens SRF zum Eurovision Song Contest. (Bild: Keystone / Ennio Leanza)
Anna Ermakova, Tochter des ehemaligen Tennisspielers Boris Becker, präsentiert die Herbst-Winter-Kollektion von Riani. (Bild: AP / Markus Schreiber)
Versöhnen sich nach ihrem Streit: Kanye West war vor sechs Jahren bei den MTV Video Music Awards unangenehmen aufgefallen, weil er Taylor Swift das Mikro weggerissen hatte und sagte, statt ihr hätte eigentlich Beyonce den Preis für das beste Video verdient. (Bild: AP / Matt Sayles)
Sängerin Miley Crus (22) moderiert die MTV Video Music Awards und fällt vorallem mit ständig wechselnden, schrägen Kostümen auf. (Bild: AP / Matt Sayles)
Papst Franziskus hält die Hand des ehemaligen kubanischen Staatschefs Fidel Castro beim Besuch in Havanna. (Bild: AP / Alex Castro)
Bei der 87. Oscar-Show in Los Angeles geht so vieles schief. Moderator Neil Patrick Harris wollte mit seiner Unterhosen-Show auf den späteren Gewinnerfilm «Birdman» anspielen. (Bild: AP / John Shearer)
Zwei Schauspieler-Legenden starben 2015: Mathias Gnädinger (links, † 3. April) und Jörg Schneider ( † 22. August), bei der Filmpremiere ihres Films «Usfahrt Oerlike» am 23. Januar bei den 50. Solothurner Filmtagen. (Bild: Keystone / Peter Klaunzer)
Monique Schwitter (mitte) erhält den Schweizer Buchpreis 2015 für den Roman «Eins im Andern. Die Jury würdigte das Buch als facettenreiche Darstellung einer Liebebiografie - kräfig, humorvoll und nachdenklich. Der Preis ist mit 30'000 Franken dotiert. Auf dem Bild sind ferner die Nominierten Martin R. Dean, Dana Grigorcea, Ruth Schweikert und Meral Kureyshi (von links) zu sehen. (Bild: Keystone / Patrick Staub)
Bundesrat Alain Berset (links) gratuliert dem Schweizer Schriftsteller Adolf Muschg, der für sein Lebenswerk mit dem Grand Prix geehrt wird. (Bild: Keystone / Alexxandro della Valle)
Pia Alonzo Wurtzbach (rechts) von den Philippinen wird Miss Universe 2015. Die ehemalige Miss Universe Paulina Vega (mitte) entfernt das Krönchen von Ariadna Gutierrez, Miss Universe 2014. (Bild: AP / John Locher)
38 Bilder

Diese Promis sorgten 2015 für Schlagzeilen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.