PEOPLE: Emily Blunt hat keine Zeit, schwanger zu sein

Die Schauspielerin ist aktuell zu sehr beschäftigt. Da kann es schon mal leicht vorkommen, dass man eine doch recht wichtige Sache aus den Augen verliert.

Drucken
Teilen
Emily Blunt hat Schwangerschaftsdemenz. (Bild: bang)

Emily Blunt hat Schwangerschaftsdemenz. (Bild: bang)

Die Schauspielerin vergisst manchmal, dass sie gerade ihr zweites Kind erwartet. Der Grund: Ihre zweijährige Tochter Hazel hält sie ganz schön auf Trab. "Die erste Schwangerschaft habe ich in vollen Zügen genossen. Du bekommst Massagen und machst Yoga und hörst Hypnotheraphie-CDs", erinnerte sich die 'Snow White And The Huntsman'-Darstellerin. "Während dieser [Schwangerschaft] vergesse ich, dass ich überhaupt schwanger bin. Ich ziehe eine Zweijährige gross!"

Sowieso sei es für die 33-Jährige eine wahre Herausforderung, Kind und Beruf unter einen Hut zu bringen. "Das ist ein ziemlicher Balanceakt", erklärte sie im Interview mit 'C Magazine'. "Vor allem da sich [Hazel] nun ausdrücken kann und öfter mal 'Bitte geh' nicht' sagt. Ich möchte mich nicht zerrissen fühlen."

Wie Blunt vor kurzem erst enthüllte, ist sie seit der Geburt ihrer Tochter wählerischer geworden, was ihre Filmrollen anbetrifft. "Zu freizügige Rollen würde ich zum Beispiel nicht mehr annehmen", verriet sie. "Ich bin nicht so scharf darauf, Nacktszenen zu spielen, ich bin auch keine 22 mehr. Auch gewalttätige oder rassistische Rollen zu spielen, wäre im Moment schwierig für mich."

bangshowbiz