PEOPLE: Gibt es ein neues Hollywood-Traumpaar?

Die Frühlingsgefühle haben auch bei den Stars wieder zugeschlagen: Gerüchten zufolge sollen sich die beiden Schauspielkollegen Lily Collins und Chris Evans seit den Oscars ineinander verguckt haben.

Drucken
Teilen
Lily Collins (Bild: Keystone)

Lily Collins (Bild: Keystone)

Chris Evans und Lily Collins gehen miteinander aus. Der 'Captain America: The Winter Soldier'-Darsteller soll angeblich ganz verzückt von der 25-Jährigen sein, seit sich die Beiden bei der 'Vanity Fair'-Oscarparty im Februar über den Weg gelaufen sind. Ein Insider sagte zu 'Us Weekly': «Es ist noch alles sehr frisch. Aber sie haben eine Menge Spass zusammen und schauen einfach mal, wo das Ganze hinführt.»

Die Schauspielerin wurde in der Vergangenheit immer wieder an der Seite von mehreren Hollywoodstars vermutet, darunter Jamie Campbell Bower, 'Twilight'-Oberkörper Taylor Lautner oder Zack Efron. Evans soll schon mit Gisele Bündchen oder Jessica Biel ausgegangen sein, zuletzt datete er von 2007 bis 2013 Schauspielkollegin Mika Kelly.

Die Brünette Collins hatte zuletzt ihre schulterlangen Locken zu einem raspelkurzen Pixie schneiden lassen und gab sich bereits sehr abenteuerlustig. «Sich sein ganzes Haar abzuschneiden ist ein mutiger Schritt für eine Frau, aber ich fühle mich gerade experimentierfreudiger. Ich bin bereit für ein neues Kapitel. Wenn du eine so krasse Entscheidung triffst, dann kann nur gute Energie kommen», so die Darstellerin.

bangshowbiz