PEOPLE: Gruselalarm: Marilyn Manson spielt in Hexenserie

Eine echte Ehre für die US-Mystery-Serie: Der Schockrocker wird eine Gastrolle übernehmen und in der dritten Staffel einen tatkräftigen Barbier verkörpern.

Drucken
Teilen
Marilyn Manson bekommt einen Gastauftritt in der amerikanischen Mystery-Serie 'Salem'. (Bild: Bang)

Marilyn Manson bekommt einen Gastauftritt in der amerikanischen Mystery-Serie 'Salem'. (Bild: Bang)

Diese spielt im 17. Jahrhundert und schildert die Hexenverfolgungen im US-Bundesstaat Massachusetts. Wie 'The Wrap' berichtete, wird der Musiker in der dritten Staffel die Figur des Thomas Dinley verkörpern, der als Barbier und Chirurg als Mann für alles zuständig ist. Es ist nicht das erste Mal, dass der Künstler in der Serie involviert ist. 2014 steuerte er den Song 'Cupid Carries A Gun' zum Soundtrack bei. Für die 'WGN America'-Serie eine echte Ehre, war es doch das erste Mal, dass der 47-Jährige die Zustimmung dafür gegeben hatte, dass einer seiner Tracks im Fernsehen gespielt wird.

Damals erklärte er der Webseite 'The Hollywood Reporter', dass er sich über diese Aufgabe sehr geehrt fühle: "Das Okkulte und Hexerei werden so oft im Kino als Themen verwendet. Ruchloserweise werden nicht einmal die Ursprünge dazu recherchiert. Ich mochte das Thema von 'Salem'. Es betrachtet die Hexenprozesse, ohne wie die meisten modernen Filme klischeehaft zu sein." Schon in der Vergangenheit hatte der Schockrocker in diversen TV-Serien mitgespielt, darunter auch 'Sons Of Anarchy' und 'Californication'.

bangshowbiz