PEOPLE: Ist Brangelina bald Londoner?

Das Traumpaar plant, mit ihren sechs Kindern von ihrem französischen Weingut in die englische Hauptstadt zu wechseln. Eine geeignete Villa muss noch gefunden werden.

Drucken
Teilen
Brad Pitt und Angelina Jolie soll es nach London ziehen. (Bild: Bang)

Brad Pitt und Angelina Jolie soll es nach London ziehen. (Bild: Bang)

Das Hollywood-Traumpaar will mit ihren sechs Kindern vorraussichtlich im März in die englische Hauptstadt wechseln. Obwohl schon fleissig geplant wurde, haben die mehrfachen Eltern noch kein Haus gefunden. Ein Insider verriet dem Magazin 'US Weekly': "Sie wollen eins kaufen, aber sie müssen erst noch ein Haus finden, das all ihre Bedürfnisse erfüllt. Unter anderem steht auf ihrer Wunschliste eine unterirdische Einfahrt."

Die beiden werden wohl auch kaum Zeit haben, um intensiv nach Häusern zu suchen, schliesslich ist der Terminplan der zwei sehr voll. Während der Schauspieler sehr beschäftigt ist, seinen neuesten Film zu drehen, hat die 40-jährige auch einiges zu tun. Der Insider erzählte: "Sie will sich auf politische Projekte konzentrieren, die mit der aktuellen Flüchtlingskrise in Europa zu tun haben.

Doch die Londoner sollten sich nicht zu früh freuen: Auch wenn das Traumpaar plant, ein Haus in der Stadt zu kaufen, könnte es auch sein, dass sie eine Villa mieten. Dies hatten sie erst 2012 getan, als die beiden Schauspieler beruflich für 15 Monate in London tätig waren. Damals waren die zwei Turteltauben bereit, für ihr familiengerechtes Nest umgerechnet 22.000 Euro im Monat auszugeben.

bangshowbiz