PEOPLE: Jennifer Aniston und Justin Theroux sprechen über Hochzeit

Das Schauspielerpaar denkt auf jeden Fall über eine Eheschliessung nach. Allerdings wünschen sie sich keine pompöse Hollywood-Hochzeit. Sie möchten eigentlich nur Ruhe.

Drucken
Teilen
Justin Theroux und Jennifer Aniston (Bild: Splashnews)

Justin Theroux und Jennifer Aniston (Bild: Splashnews)

Jennifer Aniston und Justin Theroux sprechen übers Heiraten. Das sagte die Schauspielerin dem 'InStyle'-Magazin. Die 45-Jährige und ihr Schauspielkollege sind seit 2012 ein Paar. Auf Fragen nach einem Hochzeitsdatum antwortet die ehemalige 'Friends'-Darstellerin: «Es ist auf jeden Fall ein grosses Gesprächsthema, wir schwanken noch. Wollen wir einfach sagen, s****** drauf, wir machen es einfach oder wollen wir krampfhaft versuchen, diese Zeremonie geheim zu halten, an der wir keinen Spass haben werden, weil wir sie irgendwo versteckt in einem Käfig abhalten müssen?» Wo ein Wille sei, sei auch ein Weg.

«Wir können heiraten, wenn die Medien da rausgehalten werden", so Aniston. Die Beiden lernten sich durch ihren gemeinsamen Freund Robert Downey Jr. kennen. Aniston fand, Theroux sei beim ersten Date völlig overdressed gewesen: «Er trug schwarze Jeans, Boots, eine Brille und einen Filzhut und ich dachte, was für ein hübscher Typ. Er war sehr lustig, aber ziemlich ruhig. Ich habe dann später herausgefunden, dass er völlig fertig war, weil er nonstop geschrieben hatte. Wie ein Hamster im Laufrad. Das war sein einziger freier Abend und er hatte keine Persönlichkeit mehr. Aber er war so süss und gut angezogen.» Die 'Cake'-Darstellerin sei durch ihre Erfahrungen reifer geworden. «Wenn ich nicht in Beziehungsfragen nicht schlauer geworden bin, dann sollte ich aus der Schule des Lebens geworfen werden, ich hatte nämlich eigentlich reichlich Training.»

bangshowbiz