Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PEOPLE: Jennifer Grey gibt' Dirty Dancing' einen Korb

Das einstige 'Baby' möchte kein Teil des neuen Ensembles des Tanzfilmes sein. Ein Rollenangebot für die TV-Auflage hat die heute 56-Jährige deshalb auch abgelehnt.
Jennifer Grey hat keinen Bock mehr auf 'Dirty Dancing'. (Bild: Bang)

Jennifer Grey hat keinen Bock mehr auf 'Dirty Dancing'. (Bild: Bang)

Die Schauspielerin, die einst im Original an der Seite von Patrick Swayze zu Weltruhm gelang, wollte kein Teil des TV-Remakes sein. "Ich wurde gefragt, eine Rolle in der Show zu übernehmen", offenbarte die heute 56-Jährige. "Ich fühlte mich geehrt, weil ich immer gerne gefragt werden möchte und es schön ist, miteinbezogen zu werden. Aber für mich ist [diese Rolle] unantastbar, weil ich nicht glaube, dass es sich angemessen anfühlen würde. Wenn du dein eigenes Ding machen willst, dann mach dein eigenes Ding." Wie sie weiter erklärte, würde sie nicht verraten, welche Rolle ihr angeboten wurde - allerdings handelte es nicht um 'Baby'.

Die wird in dem dreistündigen TV-Film von Abigail Breslin gespielt. Auf deren Leistung und die Neuauflage ist Grey schon sehr gespannt: "Ich finde, sie haben wundervolle Schauspieler gecastet", so die Akteurin gegenüber 'The Hollywood Reporter'. "Ich werde es mir anschauen und bin schon ganz aufgeregt." Einen Rat habe sie aber noch: "Macht es zu etwas eigenem. Ich freue mich nur auf Leute, die gewillt sind, dem ganzen ihren eigenen Stempel aufzudrücken."

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.