PEOPLE: Johnny Depp wagt sich vor die Kamera

Der Schauspieler dürfte eine schwere Zeit durchmachen, denn die Gewaltvorwürfe von Amber Heard schweben weiter herum. Nun bat er seine Fans, zu seinem Konzert zu kommen.

Drucken
Teilen
Johnny Depp hat sich zum ersten Mal seit Amber Heards Vorwürfen vor die Kamera gewagt. (Bild: bang)

Johnny Depp hat sich zum ersten Mal seit Amber Heards Vorwürfen vor die Kamera gewagt. (Bild: bang)

Im letzten Monat hatte seine Ehefrau die Scheidung eingereicht und ihn der häuslichen Gewalt bezichtigt. Seitdem sind täglich neue Schlagzeilen um angebliche Vorfälle und Zeugen aufgetaucht, die dem Schauspieler das Leben nicht gerade erleichtern dürften.

Der Star aber zeigte sich aber tapfer in einem Video, das das nächste Konzert seiner Band Hollywood Vampires in Bukarest, Rumänien, ankündigt. In einer Lederjacke und mit einer Gitarre in der Hand sagt er: «Hi, ich bin Johnny Depp und das sind die Hollywood Vampires». Er bittet die Fans, zur Show zu kommen und schliesst folgendermassen ab: «Wir hoffen, Euch dort zu sehen und viel Spass zu haben. Habt Spass.» Angeblich streiten er und Heard sich gerade zudem um das Sorgerecht für die beiden Hunde Pistol und Boo. Pistol war ein Geschenk ihrer Ex-Frau Tasya van Ree und daher möchte Heard ihn gern behalten, allerdings möchte Depp beide Vierbeiner für sich haben.

bangshowbiz