Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PEOPLE: Kim Kardashian meldet sich erstmals zu Wort

Das berühmte It-Girl verschanzt sich nach dem brutalen Raubüberfall seit Wochen in ihrem Anwesen in LA. Nun äußert sie sich erstmals über ihre Assistentin.
Kim Kardashian möchte ihren bisherigen Lebensstil nicht mehr fortsetzen. (Bild: Bang)

Kim Kardashian möchte ihren bisherigen Lebensstil nicht mehr fortsetzen. (Bild: Bang)

Das It-Girl, dass nach dem brutalen Raubüberfall in ihrem Apartment in Paris die letzten Tage ausschliesslich in ihrem Anwesen in Los Angeles verbracht hat, soll immer noch ängstlich und verschlossen sein. Nach dem Raub ihres Schmucks im Wert von rund 10 Millionen Euro scheint der Star gemerkt zu haben, dass sie ihre Lebensstil künftig ändern wolle. Derzeit sehe es sogar danach aus, als würde sich der 35-jährige Reality-Star erst einmal weiterhin vor der Öffentlichkeit verstecken. So verriet ein Bekannter dem 'People'-Magazin: "Sie hat überhaupt kein Verlangen danach, ihren bisherigen Lebensstil weiterzuführen. Kim überlegt immer noch, was sie machen soll. Bisher hat sie keine öffentlichen Auftritte geplant."

Auch für ihren anstehenden 36. Geburtstag am Freitag soll die Selfie-Queen keine Pläne haben, wieder der Bekannte weiter erzählt: "Sie möchte einfach Zeit mit ihren Kindern abseits der Öffentlichkeit verbringen. Und keiner setzt sie unter Druck. Ihre Familie unterstützt sie bedingungslos." Die brünette Schönheit hat ihr Haus in den letzten Tagen kaum verlassen und sei nur zum Haus ihrer Mutter Kris oder zu wichtigen Terminen gefahren. Immer an ihrer Seite: Ihr Bodyguard, der ihr nie von der Seite weicht. Nachdem sie sich durchweg von ihren Social-Media-Kanälen fern gehalten hatte, meldete sich am Montag (19. Oktober) ihre langjährige Assistentin zu Wort: "Kim nimmt sich eine lang ersehnte Auszeit. Aber macht euch keine Sorgen, ihr werdet bald mit exklusivem Material versorgt. Macht euch bereit für neue Posts. Danke für eure Unterstützung für mein Mädchen."

bangshowbiz

Kim Kardashian im Jahr 2011 in Miami Beach, Florida. (Bild: Keystone)
Kim Kardashian präsentiert ihr gleichnamiges Parfüm. (Bild: Keystone)
An den MTV Video Music Awards in New York präsentierte sich Kim Kardashian im besonders gewagten Look. (Bild: Keystone)
Im Jahr 2009 besuchte Kim Kardashian mit Sportler Reggie Bush eine Modeshow in New York. (Bild: Keystone)
Ganz in Weiss: Kim Kardashian auf einem roten Teppich in Los Angeles. (Bild: Keystone)
Weihnachten bei den Kardashians: Kim (rechts) und ihre Schwester Khloe im Dezember 2009. (Bild: Keystone)
Sternchen vor Sehenswürdigkeit: Kim Kardashian in Sydney. (Bild: Keystone)
Auch am Oktoberfest in München war Kim Kardashian schon zu Gast. (Bild: Keystone)
Das Original (links) und ihr Double im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds in New York. (Bild: Keystone)
Kusshändchen von Kim... (Bild: Keystone)
Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato (links) mit Kim Kardashian. (Bild: Keystone)
Ganz in Blau zeigte sich Kim Kardashian 2012 in Beverly Hills. (Bild: Keystone)
Kim Kardashian mit ihrem aktuellen Ehemann Kanye West. (Bild: Keystone)
Ganz in Schwarz: Kim Kardashian in London. (Bild: Keystone)
Auch ein schöner Rücken kann entzücken... (Bild: Keystone)
Im Oktober 2013 präsentierte sich Kim Kardashian mit blondem Haar. (Bild: Keystone)
Im Herbst 2013 war Kim Kardashian zu Gast an einer Wohltätigkeitsgala für Afrika. (Bild: Keystone)
Der österreichische Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner mit Kim Kardashian im Februar 2014. (Bild: Keystone)
Hochgeschlossen und gleichzeitig transparent: Kim Kardashian am Opernball in Wien. (Bild: Keystone)
Lady in Red... (Bild: Keystone)
Das Ehepaar Kardashian/West bei seiner Ankunft bei einem Luxusshop in Paris. (Bild: Keystone)
Kim Kardashian und Modedesigner Valentino. (Bild: Keystone)
Auftritt Kim Kardashian und Kanye West bei einer Modeshow in Paris. (Bild: Keystone)
Kim Kardashian posiert in einem ganz speziellen Kleid für die Fotografen. (Bild: Keystone)
Ein Kuss von Rapper Kanye West für seine Kim. (Bild: Keystone)
Ein Lächeln für die Fotografen... (Bild: Keystone)
Kim Kardashian mit ihrer Tochter North West in Jerusalem. (Bild: Keystone)
Auch Haarprodukte tragen Kim Kardashians Namen. (Bild: Keystone)
Auch in Cannes gehörte Kim Kardashian im Juni 2015 zu den meistfotografierten Promis. (Bild: Keystone)
Hält die Liebe von Kim Kardashian und Kanye West länger als die ersten beiden Ehen der US-Schönheit? (Bild: Keystone)
Selfie beim Autofahren - auch das ist Kim Kardashian. (Bild: Keystone)
Kim Kardashian besteigt in Kubas Hauptstadt Havanna eine Edelkarosse. (Bild: Keystone)
Kim Kardashian mit ihrem Ehemann bei den MTV Video Music Awards 2016. (Bild: Keystone)
Warum so kritisch, Mister West? Ihre Kim sieht doch fantastisch aus! (Bild: Keystone)
Kanye West mit seiner Frau bei einer Modeshow in New York. (Bild: Keystone)
35 Bilder

Das Leben von Kim Kardashian

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.