Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PEOPLE: Robert de Niros Nachricht an Trump

Der Schauspieler engagiert sich entschieden gegen den Präsidentschaftskandidaten. In einem Wut-Video erklärt er ihm den Krieg.
Robert de Niro würde Donald Trump gern ins Gesicht schlagen. (Bild: bang)

Robert de Niro würde Donald Trump gern ins Gesicht schlagen. (Bild: bang)

Der Schauspieler veröffentlichte ein Video im Rahmen der 'Get Out The Vote'-Kampagne, in dem er seiner Wut über den skurrilen Präsidentschaftskandidaten freien Lauf liess. Der Hollywoodstar nimmt kein Blatt vor den Mund und erklärt darin: "Er ist so dumm! Er ist ein Hund, ein Schwein, ein Meister des Scheissdrecks. Er macht seine Hausaufgaben nicht, er zahlt seine Steuern nicht, er ist eine nationale Katastrophe. Es macht mich wütend, dass dieses Land so weit gekommen ist, diesem Idioten zu erlauben, so weit zu kommen. Er sagt, er würde gern Leuten in die Fresse hauen. Gut, ich würde ihm gerne in die Fresse hauen."

Zuletzt wurden mehrere Mitschnitte veröffentlicht, die Trump zusätzlich in Bedrängnis bringen. Darin äusserte er sich ausserordentlich vulgär und sexistisch. "Er ist eine Schande für dieses Land", erklärt De Niro weiter. Es sorge ihn, in welche Richtung sein Land zusteuert. Zahlreiche andere Hollywoodstars versammelten sich bereits, um gegen Trump Flagge zu zeigen. Darunter der 'Avengers'-Cast und sämtliche 'Star Trek'-Gesichter.

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.