PEOPLE: Stefan Raab: Pause für 'TV Total'

Der 48-jährige Entertainer kann sich auf seinen Oster-Urlaub freuen. In diesem Jahr sind ihm drei statt üblich zwei Wochen gegönnt. Statt 'TV Total' läuft nun 'Circus HalliGalli' in Überlänge.

Drucken
Teilen
Stefan Raab macht eine Pause. (Bild: Splashnews)

Stefan Raab macht eine Pause. (Bild: Splashnews)

Stefan Raab gönnt sich eine etwas längere Auszeit von 'TV Total'. Statt zwei Wochen wird es über Ostern dieses Jahr drei Wochen kein 'TV Total' geben. Der Talkmaster macht vom 26. April an Urlaub. Neben der Late-Night-Show wurde auch 'Schlag den Raab' verschoben. Noch im März hätte der 48-Jährige in der Game-Show eigentlich wieder gegen einen Kandidaten antreten sollen. Nun findet die Sendung aus "produktionstechnischen Gründen" erst Ende April statt, wie ProSieben mitteilte. Warum 'TV Total' eine längere Pause macht, ist nicht bekannt.

Statt Stefan Raab werden Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf das ProSieben-Publikum entertainen. Laut 'DWDL' bekommt ihre Sendung 'Circus HalliGalli' mehr Sendezeit. In der Sondershow mit Überlänge bis Mitternacht werden Bastian Pastewka und Anke Engelke zu Gast sein. Für 'TV Total' wäre dann ohnehin kein Platz mehr. Ob nun 'Circus HalliGalli' der Urlaubsfüller für 'TV Total' ist oder ob die Sendung mit Raab, die im März 1999 Premiere feierte, für die der beiden Moderatoren das Feld räumen musste, ist nicht klar.

bangshowbiz