PEOPLE: Steht die Karriere von Janet Jackson vor dem Aus?

Die Sängerin fürchtet um ihre Stimme. Ärzte haben offenbar einen Tumor auf ihren Stimmbändern entdeckt. Wie sie selbst erklärte, muss sie sich einer OP unterziehen.

Drucken
Teilen
Leidet Janet Jackson an Kehlkopfkrebs? (Bild: Bang)

Leidet Janet Jackson an Kehlkopfkrebs? (Bild: Bang)

Erst kürzlich musste die Sängerin die restlichen Auftritte ihrer 'Unbreakable'-Welttournee absagen. Nun verriet ein Insider den wahrscheinlichen Grund: Die kleine Schwester von Michael Jackson hat eventuell einen Tumor im Hals. "Die Ärzte haben einen möglicherweise bösigartigen Knoten auf Janets Stimmbändern gefunden", so der Freund gegenüber 'RadarOnline'. "Ihr Gesundheitszustand ist so ernst, dass sie sich sofort in Behandlung begeben muss."

Wie die 'Control'-Interpretin selbst via Twitter erklärte, haben ihre Ärzte ihr zu einer OP geraten: "Bitte betet für mich, meine Familie und unser gesamtes Unternehmen." Sollte es sich wirklich um einen Tumor handeln, könnte dies das Aus ihrer musikalischen Karriere bedeuten.

Ihre Tour sollte eigentlich das grosse Comeback der Künstlerin markieren. Doch sie stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Mitten in der Vorbereitungszeit musste sie Ende Juli an das Krankenbett ihres Vaters Joe eilen. Im Oktober hat sie sich bei ihren Fans entschuldigen müssen. Zuvor hatten viele ihrer Anhänger selbstgedrehte Videos der Auftritte gepostet, ihre Rechtsabteilung hatte verschiedene Accounts daraufhin mit dem Hinweis auf Urheberrechtsverletzung deaktivieren lassen.

bangshowbiz