PEOPLE: Woody Allen dreht seine erste Serie

Der amerikanische Regisseur hat für eine erste Staffel einer eigenen, neuen Serie unterschrieben, die 2016 bei 'Amazon' gezeigt werden soll.

Drucken
Teilen
Woody Allen dreht seine erste eigene Serie. (Bild: VSummers / Splash News)

Woody Allen dreht seine erste eigene Serie. (Bild: VSummers / Splash News)

Woody Allen hat unterschrieben, für 'Amazon' die erste Staffel einer eigenen Serie zu schreiben und zu inszenieren.

Für den 79-jährigen Filmemacher, der unter anderem 'Manhattan' und 'Match Point' gedreht hat, ist es seine erste eigene Serie. Sowohl Titel als auch ein genauer Termin für das erste Streaming stehen allerdings noch nicht fest. 'Variety' berichtet, dass es sich um eine Serie mit halbstündigen Folgen handeln soll. Unklar ist auch noch, ob es sich um eine Komödie oder ein Drama handeln wird. Roy Price, der Vize-Präsident der 'Amazon'-Studios ist allerdings sehr enthusiastisch über seinen neuen Vertragspartner: «Woody Allen ist ein visionärer Schöpfer, der einige der besten Filme aller Zeiten gedreht hat. Es ist eine Ehre für uns, mit ihm an seiner ersten Serie zu arbeiten. Von 'Der Stadtneurotiker' bis 'Blue Jasmine' war er an der vordersten kreativen Front des amerikanischen Kinos und wir könnten uns nicht glücklicher schätzen, seine Serie exklusiv auf 'Amazon Prime Instant Video' nächstes Jahr zu zeigen.»

Ganz so enthusiastisch zeigte sich der Regisseur, der seine Drehbücher noch immer auf einer Jahrzehnte alten Schreibmaschine schreibt, nicht. Er erklärte: «Ich habe keine Ahnung, wie ich in so etwas hineingeraten konnte und ich weiss noch nicht, wo ich überhaupt anfangen soll. Ich nehme an, Roy Price wird diese Entscheidung bald bereuen.»

bangshowbiz