PEOPLE: Zieht Tom Hanks nach Berlin?

Der Schauspieler findet die deutsche Hauptstadt angeblich total cool. Er könne sich vorstellen, dort zu arbeiten, überzeugt werden muss nur noch eine Person...

Merken
Drucken
Teilen
Tom Hanks könnte schon bald in die deutsche Hauptstadt umsiedeln. (Bild: Bang)

Tom Hanks könnte schon bald in die deutsche Hauptstadt umsiedeln. (Bild: Bang)

Der Schauspieler erklärte gegenüber dem 'Focus', dass er bereits in Erwägung ziehe, sich dort Immobilien anzusehen: "Ich habe mir auch schon überlegt, in Berlin nach einem Eigenheim Ausschau zu halten." Eine Person gilt es da aber noch zu überzeugen und zwar seine Frau Rita Wilson. Berlin sei für seine Pläne wie gemacht erklärte er weiter: "Ich möchte gern in Zukunft mehr in Deutschland arbeiten. Nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent. Die Bedingungen im Studio Babelsberg und auch sonst sind wirklich wunderbar."

Der Star muss derzeit juristische Konsequenzen für die Drogenfahrt seines Sohnes befürchten.
Chester Hanks, auch Chet genannt, hatte im vergangenen Jahr einen Autounfall verursacht und war deshalb bereits angezeigt worden. Nun kommen aber neue Vorwürfe hinzu, denn Hanks soll während der verhängnisvollen Fahrt alkoholisiert gewesen sein und unter Drogen gestanden haben - das behauptet zumindest der Kläger, dem das beschädigte Auto gehörte, in das der Angeklagte hineingefahren war. Bereits zuvor wurde öffentlich, dass der 25-Jährige gegen eine Heroin-Sucht ankämpfe.

bangshowbiz