Song Contest

ESC-Qualifikation wäre für Kisha ein "grosser Sieg"

1998 hat Kisha (32) mit dem Song "Why" die Schweizer Hitparade gestürmt. Als "CH" will sie nun gemeinsam mit Reto Burrell und Nori Rickenbacher die Schweiz am Eurovision Song Contest vertreten. An der Schweizer Vorausscheidung am Samstag hofft sie auf Erfolg.

Drucken
Teilen
Kisha nimmt an der Schweizer Ausscheidung für den ESC teil (Archivbild)

Kisha nimmt an der Schweizer Ausscheidung für den ESC teil (Archivbild)

Keystone

"Wenn wir die Vorausscheidung gewinnen, wäre das ein grosser Sieg für uns", sagt die Freiburgerin in der "Berner Zeitung". Ein späteres Scheitern am ESC 2011 fürchtet sie nicht: "Vor zero Points habe ich keine Angst."

Für Kisha ist es kein Problem, nicht wie gewohnt alleine im Rampenlicht zu stehen. "In den letzten Jahren habe ich damit gehadert, stets die gesamte Last tragen zu müssen. Es ist schön, dass wir uns die Arbeit in der Band nun teilen können."