Landleben

Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi mag Landwirte

Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi (27) ist durch und durch ein Stadtmensch, aber "mit grossem Respekt für den Berufsstand der Bauern". Auf Tuchfühlung mit dieser Berufsgattung kommt Rigozzi durch ihren Co-Moderationsjob bei "Bauer, ledig, sucht..." beim Sender 3+.

Drucken
Teilen
Rigozzi mag die Echheit von Bauern (Archiv)

Rigozzi mag die Echheit von Bauern (Archiv)

Keystone

An Bauern möge sie ihre Echtheit, sagte die Tessinerin im Interview mit der "Schweizer Illustrierten". "Sie sind unverfälscht, nicht so gekünstelt wie Städter. Von Imponiergehabe keine Spur! Das hat mich beeindruckt."

Ihren Giovanni, den die Blondine seit elf Jahren liebt, würde sie auch heiraten, wenn er Landwirt wäre: "Allerdings gäbe ich nicht die Ideal-Bäuerin ab", das habe sie während der Dreharbeiten der Sendung realisiert.

So hält Rigozzi zum Beispiel nichts von Sex im Heu: "Das pikst." Da nimmt sie lieber Vorlieb mit Wald und Balkon, wie sie von ihren Erfahrungen berichtet.