Vaterpflichten

FCB-Star Beni Huggel hat endlich Zeit für Gutenachtgeschichten

Das Ende seiner Fussballer-Karriere hat für FC-Basel-Star Beni Huggel auch seine guten Seiten: Jetzt habe er endlich mehr Zeit, seinem Sohn Gutenachtgeschichten vorzulesen, sagte er.

Drucken
Teilen
Benjamin Huggel

Benjamin Huggel

Keystone

Was denn seine Kinder dazu sagten, dass ihr Papi nun nicht mehr Fussball spiele, fragte die "Schweizer Illustrierte" vom Dienstag den 34-Jährigen.

"Die Kleine realisiert das noch nicht richtig. Mein Sohn findet es schade - denn er kennt alle und durfte manchmal auch in die Kabine", antwortete Huggel, der nach 14 Jahren als Fussball-Profi zurücktritt.