Prinzessin Anne mit schwerem Atemwegsinfekt - Termine abgesagt

Grossbritanniens Prinzessin Anne hat mit einem Atemwegsinfekt zu kämpfen. Die 66-jährige Tochter von Königin Elizabeth II. und Prinz Philip leide an einer schweren Infektion im Brustbereich, erklärte der Buckingham Palast am Freitag.

Drucken
Teilen
Prinzessin Anne muss sich von einer schweren Atemwegsinfektion erholen. (Archivbild)

Prinzessin Anne muss sich von einer schweren Atemwegsinfektion erholen. (Archivbild)

KEYSTONE/AP POOL AFP/BEN STANSALL

"Auf ärztliche Anordnung hat sie ihre Termine für nächste Woche abgesagt", so ein Palast-Sprecher. Sie ruhe sich derzeit aus. Anne sei bereits am Mittwoch im Spital im schottischen Aberdeen behandelt und anschliessend entlassen worden und zu ihren Eltern auf Schloss Balmoral in Schottland zurückgekehrt.