Umweltschutz

Schauspieler Javier Bardem setzt sich für Antarktis-Schutz ein

Einen charmanteren Botschafter kann sich eine Antarktis-Koralle kaum wünschen: Oscar-Preisträger Javier Bardem hat sich am Dienstag mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace für die Einrichtung eines grossen Meeresschutzgebietes im Südpolarmeer stark gemacht.

Drucken
Teilen
Setzt sich für den Schutz der Antarktis-Koralle ein: Der spanische Schauspieler Javier Bardem.

Setzt sich für den Schutz der Antarktis-Koralle ein: Der spanische Schauspieler Javier Bardem.

Keystone/EPA/HAYOUNG JEON

"Ich hätte nie so viel Leben in diesen Gewässern erwartet", sagte der 48-Jährige bei der Vorstellung von Forschungsergebnissen in Berlin. "Diese Stille und diese Tiefe, das berührt die Seele."

Der spanische Schauspieler war im Januar gemeinsam mit Greenpeace-Wissenschaftlern in einem Tauchboot im Weddell-Meer unterwegs, einem Teil des Südlichen Ozeans. In mehr als 200 Metern Tiefe filmten die Wissenschaftler in kaum erforschten Gebieten das ungeahnt bunte Leben am Meeresgrund.