Einbruchsversuch

Schon wieder erfolgloser Einbruchsversuch bei Rihanna

Zum dritten Mal dieses Jahr haben Einbrecher versucht, in eine von Rihannas Villen einzudringen. Sie zerschlugen mit einem Stuhl eine Glastür, flüchteten aber, als die Alarmanlage losging. Auf dem Rückweg signalisierte ihnen ein Schild: "Smile, You're on camera."

Drucken
Teilen
Rihanna ist derzeit auf Australientour (Archiv)

Rihanna ist derzeit auf Australientour (Archiv)

Keystone

Rihannas verschiedenen Wohnsitze sind offenbar alle gut gesichert. Allerdings scheinen die Einbrecher, welche die Sängerin bisher heimsuchten, auch nicht besonders geschickt vorgegangen zu sein.

Im Februar verwechselte ein Stalker die Hausnummer und landete bei Rihannas Nachbarn, wie tmz.com berichtet. Und im Juni pflückte Rihannas Sicherheitsmannschaft einen weithin sichtbaren Möchtegern-Einbrecher vom Dach.