Heimwerker

SF-Moderator Marco Fritsche renoviert eine Appenzeller "Ruine"

Ein Foto seiner jüngsten Eroberung hat Marco Fritsche immer dabei. Der "Bauer, ledig, sucht"-Moderator hat sich mitten in Appenzell ein Haus gekauft. Nun wartet ein Haufen Arbeit auf den 35-Jährigen, denn: "Es ist eine Ruine", sagt Fritsche.

Drucken
Teilen
Renoviert Haus: Marco Fritsche

Renoviert Haus: Marco Fritsche

Keystone

Bevor er einziehen kann, muss erstmals das Dach repariert werden. "Bis zum ersten Schnee müssen wir das hinbekommen", sagt Fritsche gegenüber SI online. Nach dem Dach sind die Badezimmer und die Küche dran.

Leise Zweifel, dass die Heimwerker-Aktion gelingt, sind aber angebracht: "Ich weiss nicht einmal, wie man einen Nagel gerade einschlägt", sagt Fritsche, der bei seiner Mutter ausserhalb von Appenzell wohnt. Deshalb hofft er auf seinen Kumpel Martin, der eine Baufirma hat: "Er greift mir unter die Arme."