Eigene Strategie

Thomas Hermanns will vom ESC bis zum Finale nichts wissen

Comedian und ESC-Experte Thomas Hermanns schaut sich den diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) bewusst unvorbereitet an. Er werde sich im Vorfeld nicht über die Teilnehmer informieren. "Ich möchte mich überraschen lassen."

Drucken
Teilen
Thomas Hermanns hat (noch) keine Ahnung vom ESC (Archiv)

Thomas Hermanns hat (noch) keine Ahnung vom ESC (Archiv)

SDA

Er wolle sich Spannung und Vorfreude so lange wie möglich aufsparen, sagte der 52-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. "Wenn man sich vorher kein Bild gemacht hat, dann sind die Überraschungseffekte und Aha-Erlebnisse am grössten." Favoriten habe er daher nicht. Schauen werde er gemeinsam mit Freunden.