Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PHILADELPHIA: IS-Fan wollte Papst töten

Das FBI verhinderte ein Attentat auf den Papst im Jahr 2015. Der Teenager, der das Attentat geplant hatte, steht nun vor einem US-Gericht.
Papst Franziskus war dank dem FBI bei einem Auftritt in den USA 2015 nicht ernsthaft in Gefahr. Im Bild: Der Papst am Weltjugendtag in Polen im Juli 2016. (Bild: AP Photo/Gregorio Borgia)

Papst Franziskus war dank dem FBI bei einem Auftritt in den USA 2015 nicht ernsthaft in Gefahr. Im Bild: Der Papst am Weltjugendtag in Polen im Juli 2016. (Bild: AP Photo/Gregorio Borgia)

Es ist Sonntag, 27. September 2015. Zum Abschluss seiner USA-Reise hält Papst Franziskus vor dem Kunstmuseum in Philadelphia eine Messe. Mehr als eine Million Menschen lauschen den Worten des katholischen Oberhirten am Weltfamilientreffen.

Das Datum des Grossereignisses hat sich auch ein Teenager aus dem Bundesstaat New Jersey im Kalender angestrichen – mit düstern Absichten. Der heute 17-Jährige plante ein Attentat auf den Papst.

Anfang Woche hat er den Komplott vor einem Bezirksgericht zugegeben. Dem Amerikaner drohen nun bis zu 15 Jahre Gefängnis. Laut Erkenntnissen der Bundespolizei FBI ist der Teenager ein IS-Anhänger.
Der Teenager heuerte einen Scharfschützen an, der während der Messe auf den Papst hätte schiessen sollen. Dumm nur: Beim potenziellen Ausführungsgehilfen, den der IS-Fan kontaktierte, handelte es sich um einen verdeckten FBI-Ermittler. Der Teenager flog auf, kurz vor dem Papstbesuch konnte ein mögliches Blutbad verhindert werden.

Letztmals ein Attentat auf einen Papst verübt wurde am 13. März 1981. Auf dem Petersplatz schoss Mehmet Ali Agca auf Johannes Paul II. Dieser erlitt schwere Verletzungen. Noch auf dem Krankenbett verzieh der Papst seinem Angreifer.

(kä)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.