SÄNGERIN MARINA: Megashow mit Caballé, Albano&Co.

Vorhang auf für Marina: Die Sängerin aus Freienbach tritt nächsten Dienstag an der «Best of Christmas»-Gala in der Wiener Stadthalle auf.

Drucken
Teilen
Die Sängerin beim Fotoshooting. (Bild pd)

Die Sängerin beim Fotoshooting. (Bild pd)

Und das vor 1000 Fans auf einer grossen Bühne zusammen mit internationalen Stars: Die spanische Sopran-Königin Montserrat Caballé– gemeinsam mit ihrer Tochter Montserrat Marti– sind ebenso dabei wie Italo-Schmusebarde Albano Carrisi («Felicità», «Sempre, Sempre»), die Wiener Sängerknaben sowie das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter ihrem spanischen Dirigent José Collado.

Albano als Mentor
Ermöglicht hat Marinas grosser Auftritt Sänger Albano, der die 19-jährige Schwyzerin seit Jahren fördert und vor allem in Italien bereits sehr bekannt gemacht hat. «Ich freue mich riesig auf diesen Auftritt in Wien», sagt Marina. «Neben so vielen Stars auftreten zu dürfen ist für mich eine grosse Ehre. Es ist für mich wie ein vorgezogenes, wunderschönes Weihnachtsgeschenk.»

Das erste Album kommt
Musik bestimmt Marinas Leben, seit sie denken kann. Bereits mit vier Jahren spielte sie mir ihrem Grossvater vierhändig Klavier, mit sechs hatte sie erstmals richtig Klavierunterricht und mit 13 Jahren komponierte sie bereits ihren ersten Song. Das ist bis heute so geblieben: Marina schreibt ihre Lieder selber und ihr Stil ist eine gefühlvolle Mischung aus Pop, New Age und Rock. Marina, die voll auf die Karte Musik setzt, stolz: «Ich arbeite sehr intensiv an meinem ersten Album. Es wird im Frühling erscheinen.»

André Häfliger