Sarah Lombardi: Das wird ihr vorgeworfen!

Die ehemalige 'DSDS'-Teilnehmerin hat mit bösen Vorwürfen zu kämpfen. Ein anonymer Informant ließ einem Magazin brisante Informationen mit Fotos zukommen.

Drucken
Teilen

Sarah Lombardi wehrt sicht gegen fiese Fremdgeh-Vorwürfe.
Die ehemalige 'DSDS'-Teilnehmerin hat momentan mit unangenehmen Anschuldigungen zu kämpfen, die ihr perfektes Familienglück zerstören könnten. Wie das Magazin 'OK!' in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sollen Fotos aufgetaucht sein, auf denen die Sängerin eindeutig in intimen Situationen mit einem anderen Mann zu sehen sei. Anscheinend laufe die Affäre schon seit mehreren Monaten hinter dem Rücken ihres 24-jährigen Mannes Pietro ab. Doch ob an den Gerüchten wirklich etwas Wahres dran ist, bleibt zweifelhaft: Der Informant bleibt unbenannt und die Fotos unveröffentlicht. Auch für ihre Fans kämen die Fremdgeh-Vorwürfe mehr als überraschend. Vor fünf Jahren stand das junge Paar gemeinsam im Finale der 8. Staffel der Castingshow 'Deutschland sucht den Superstar', aus der Pietro als Sieger hervorging. Verkauft wurde dies vom Sender 'RTL' selbst als "Traumpaarfinale". Nachdem zwei Jahre später die Hochzeit des Halbitalieners mit der 23-jährigen Kölnerin stattfand, folgte im letzten Jahr die Geburt ihres ersten Sohnes. Und auch Sarah selbst äußert sich gegenüber dem Magazin klar zu den gemeinen Vorwürfen, die auch sie geschockt haben: "Da will uns jemand was anhängen! Ich liebe meinen Mann und bin treu!"

bangshowbiz