SHOWBIZ: Ist Bobbi Kristina Brown aufgewacht?

Die 22-Jährige liegt seit Januar im Koma, nun hat ihr Vater auf einem Konzert verlauten lassen, dass sie "wach sei". Allerdings gibt es noch keine offizielle Bestätigung.

Drucken
Teilen
Bobby Kristina Brown (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Bobby Kristina Brown (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Bobby Brown hat erzählt, dass Bobbi Kristina wach ist. Der 46-Jährige, dessen Tochter Ende Januar leblos in ihrer Badewanne gefunden wurde und seitdem im Koma liegt, hat auf einem Konzert im 'Verizon Theatre' in Dallas Hoffnungen geschürt, dass seine Tochter aufgewacht ist.

Auf einem Video auf der Promiseite 'TMZ' kann man ihn dabei hören, wie er sagt: "Bobbi ist wach. Sie sieht mich." Bisher gibt es aber noch keine offizielle Bestätigung, vermutlich ist die Aussage eher eine spirituelle Erklärung. Ein Insider verriet: "Klar möchte Bobby, dass seine Tochter aufwacht und ihr Leben weiterführt. Das ist alles, was er will. Es gibt nicht viel Hoffnung, die Familie muss auch zugeben, dass die lebenserhaltenden Maschinen keine gute Option sind."

Bobby Brown hatte bei dem ersten Auftritt seit dem Vorfall verlauten lassen, dass er weiter hofft: "Ich möchte mich bei euch allen bedanken, dass ihr heute Abend gekommen seid, mich und meine Familie unterstützt. Raue Zeiten sind raue Zeiten. Harte Zeiten sind harte Zeiten. Ich weiß nicht, was zur Hölle ich gerade durchmache, aber ich gebe es in Gottes Hände." Auch ihre Großmutter Cissy bekräftigte, dass die Familie und Angehörige weiter beten, allerdings schwinde langsam die Hoffnung. Bobbi Kristina Brown ereilte ein ähnliches Schicksal wie ihre Mutter Whitney Houston im Februar 2012. Auch sie wurde bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden, allerdings konnte sie nicht mehr wiederbelebt werden und verstarb im Alter von 48 Jahren.

bangshowbiz