Simon Ammann ist jetzt lizenzierter Privatpilot

Der zweifache Doppel-Olympiasieger Simon Ammann ist lizenzierter Privatpilot. Der Ausnahme-Skispringer aus dem Toggenburg hat nach ca. 65 Flugstunden den Pilotenschein erhalten.

Drucken
Teilen
Simon Ammann nach bestandener Flugprüfung. (Bild: Photopress / Samuel Trümpy)

Simon Ammann nach bestandener Flugprüfung. (Bild: Photopress / Samuel Trümpy)

Simon Ammann darf nun auch mit Flugzeugen durch die Luft fliegen. Die Uhrenherstellerin Breitling hat Ammann den langgehegten Traum vom Fliegen mit Motoren ermöglicht. Anflug, Abflug, Landung und das Umgehen mit speziellen Wettersituationen hat Ammann nun auch andersweitig im Griff. «Pilot zu werden, war für mich schon immer ein ebenso grosser Traum wie Olympiasieger zu werden», sagte der St. Galler. «Vorausschauendes Denken und umsichtiges Handelnist auch in der Fliegerei enorm wichtig.»

si