Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SOLOTHURN: 46 kleine und mittlere Bierbrauer lassen es schäumen

Handwerk statt industrielle Produktion: So lässt sich das Motto der Solothurner Biertage zusammenfassen. Die Veranstaltung ist ein Stelldichein der Klein- und Mikrobrauereien der Schweiz. Der Veranstalter will ein Bewusstsein dafür schaffen, dass die Schweizer Bierlandschaft nicht nur aus einigen wenigen Grosskonzernen besteht.
Der Bierbrauer Christophe Haeni ruehrt mit einer Holzkelle in der Maischepfanne (Bild: PETER KLAUNZER (KEYSTONE))

Der Bierbrauer Christophe Haeni ruehrt mit einer Holzkelle in der Maischepfanne (Bild: PETER KLAUNZER (KEYSTONE))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.