Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Student freigelassen

Ein in Nordkorea inhaftierter amerikanischer Student ist gestern freigelassen worden. Das berichtet die «Washington Post». Der 22-Jährige war im März 2016 zu 15 Jahren Haft verurteilt worden, weil er ein Propagandabanner gestohlen haben soll. Kurz nach seinem Prozess fiel der Student laut nordkoreanischen Angaben aufgrund einer Fleischvergiftung ins Koma, aus dem er bis heute nicht aufgewacht ist.(red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.