THUN: Mann von Zug erfasst und getötet

Ein Mann ist in Thun von einem Zug erfasst und getötet worden. Er war am frühen Sonntagmorgen zu Fuss im Gleisbereich unterwegs, als er auf Höhe Dammweg von einem Güterzug erfasst wurde.

Drucken
Teilen

Am Sonntag ging bei der Kantonspolizei Bern gegen 5 Uhr die Meldung ein, wonach in Thun eine Person von einem Güterzug erfasst worden sei. Die umgehend aufgebotenen Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Mann zu Fuss im Gleisbereich unterwegs gewesen, als er auf Höhe Dammweg von einem aus Richtung Bahnhof Thun kommenden Güterzug erfasst wurde. Die Identifikation des Verstorbenen steht noch aus, wie die Kantonspolizei Bern und die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

Als Folge des Unfalls war die Bahnstrecke zwischen Thun und Spiez für mehrere Stunden unterbrochen.

 

 

sda/nop