TV: Daniela Katzenberger plant TV-Geburt

Die TV-Blondine lässt sich auch während ihrer Schwangerschaft von Kameras begleiten. Die sollen auch dabei sein, wenn sie im August ihr Kind per Kaiserschnitt zur Welt bringt.

Drucken
Teilen
Daniela Katzenberger will sich bei der Geburt ihres ersten Kindes filmen lassen. (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Daniela Katzenberger will sich bei der Geburt ihres ersten Kindes filmen lassen. (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Daniela Katzenberger wird sich bei der Geburt ihres ersten Kindes filmen lassen. Die 28-Jährige ist im fünften Monat schwanger, im August wird ihr Baby auf die Welt kommen - vor laufenden Kameras. Die TV-Schönheit lässt sich bereits jetzt für ihre neue Doku dabei filmen, wie sie sich auf die Ankunft ihres Kindes vorbereitet und mit Freund Lucas Cordalis nach einer neuen Wohnung sucht.

Die Sendung über ihre Schwangerschaft wird insgesamt acht Folgen umfassen und im Herbst auf 'RTL II' ausgestrahlt werden. Zuvor waren die Dokus der Kult-Blondine immer auf 'VOX' zu sehen, die Zusammenarbeit wurde aber eingestellt, wie am Dienstag bekannt wurde.

Über den Inhalt ihrer neuen Sendung verriet Katzenberger dem Magazin 'Closer': "Das Baby kommt im Rahmen meines Formats auf die Welt." Von der Geburt an sich hat sie auch schon genaue Vorstellungen: "Ich plane einen Kaiserschnitt. Dann habe ich den genauen Termin und kann vorher noch einen alkoholfreien Cocktail schlürfen, bevor mein Kind kommt."

bangshowbiz