Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Udo Lindenberg holt einen Überraschungsgast auf die Bühne

Der Musiker Udo Lindenberg gab am Wochenende ein großes Konzert und überraschte seine 45.000 Zuschauer mit einem Auftritt von Stefan Raab, der sich ans Schlagzeug setzte.
Udo Lindenberg holt einen Fernseh-Entertainer aus der Versenkung. (Bild: Bang Showbiz)

Udo Lindenberg holt einen Fernseh-Entertainer aus der Versenkung. (Bild: Bang Showbiz)

Der Rockmusiker hatte am Samstag, 11. Juni im Hamburger Volksparkstadion ein Konzert vor ungefähr 45'000 Zuschauern gegeben. Die Stimmung war ausgelassen und wurde noch ausgelassener, als plötzlich der Schlagzeuger von Lindenbergs Band für zwei Stücke die Bühne verliess und einem anderen bekannten Gesicht die Bühne überliess: Stefan Raab. Der hatte sich nach seinem Rückzug aus dem Fernsehgeschäft vor der Kamera Anfang des Jahres nicht mehr öffentlich blicken lassen und versetzte die Zuschauer in helle Aufruhr. Raab setzte sich ans Schlagzeug und hatte sichtlich Spass an seiner neuen Aufgabe.

Lindenberg hat erst kürzlich seinen 70. Geburtstag gefeiert. Mit dem fortschreitenden Alter kommen natürlich auch die Gedanken an den Tod immer häufiger. Doch dieser mache Lindenberg keine Angst, wie er gegenüber dem 'Express' versicherte: "Die Alternative wäre, nicht 70 zu werden. Aber aus dem Alter von Rock'n'Roll-Exzessen bin ich raus. Ich bin ein medizinisches und biologisches Wunder! Die Fachleute rätseln, und der Laie wundert sich. Ich werde 100! Ich wusste bereits mit 15, dass es jeden von uns plötzlich wegreissen kann. Deshalb lasst uns diese Nacht feiern, als ob es die letzte wäre."

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.