Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

USA: Arnold Schwarzenegger besser als Barack Obama?

Der Terminator-Darsteller glaubt, er wäre der bessere US-Präsident. Leider kann sich der Schauspieler als gebürtiger Österreicher in den USA aber nicht zur Wahl stellen.
Arnold Schwarzenegger (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Arnold Schwarzenegger (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Arnold Schwarzenegger denkt, er würde als Präsident einen besseren Job als Barack Obama machen.

Der 67-jährige Schauspieler, der von 2003 bis 2011 der Gouverneur von Kalifornien war, kann sich als gebürtiger Österreicher aber nicht für den Posten als US-Präsident bewerben. Er erklärte gegenüber 'News.com.au': "Ich würde meine Position mit keinem tauschen wollen, aber jeder weiss, wenn ich in Amerika geboren wäre, würde ich mich wahrscheinlich zur Präsidenten-Wahl stellen. Warum auch nicht? Ich könnte einen besseren Job machen, als diese Jungs es tun, glaub mir. Der Job ist aber nicht erreichbar und ich werde mich deshalb auch nicht beschweren, denn alles, was ich in meinem Leben erreicht habe, habe ich Amerika zu verdanken. Deshalb beschwere ich mich nicht wegen des einen Jobs, den ich nicht machen kann."

Nachdem er sich eine Auszeit aus dem Filmbusiness genommen hat, um in der Politik zu arbeiten, freut sich der Schauspieler nun, wieder in die Rolle des Terminators geschlüpft zu sein. Es ist für ihn der erste Film nach 12 Jahren und der fünfte Streifen des Franchises. Bei der Australien-Premiere von 'Terminator: Genesys', der hierzulande am 9. Juli in die Kinos kommt, sagte Schwarzenegger: "Es ist grossartig zurück zu sein. Ich habe ja auch versprochen wiederzukommen, richtig?"

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.