An der Tankstelle
Jemand will ihr Auto klauen – und was tut diese Frau?

Unglaublich, dieser Mut. Oder ist es blinde Verzweiflung? Wie auch immer, mit ihrer aufsehenerregenden Aktion ist es Melissa Smith aus Milwaukee, USA, gelungen, den Dieb ihres Autos zu stoppen.

Drucken
Teilen

Sie hatte gerade den Tank ihres SUV gefüllt, als ein Dieb sich daran machte, ihr Auto zu stehlen. Doch darauf hatte Melissa Smith gerade überhaupt keine Lust.

Sie sprang auf die Motorhaube, in der Hoffnung, der Mann in ihrem Wagen würde von seinem Vorhaben ablassen.

Doch dieser gab Gas und bremste mehrmals, auch er hoffte wohl, die Frau würde so von der Motorhaube ablassen.

«Er hat gelacht»

«Er hat gelacht, während er versucht hat, mich abzuschütteln», erzählte Smith später in einem Beitrag von ABC News (oben).

Kein Grund für sie, aufzugeben. Und so war es der Dieb, der schliesslich aus dem Auto in ein nächstes sprang.

Doch damit war Melissa Smiths furchtlose Aktion Ende letzter Woche noch nicht vorbei. Sie befand sich schliesslich auf der Kühlerhaube eines unkontrolliert über das Tankstellengelände rollenden SUVs.

Wie im Actionfilm

Und so sprang sie ab und hinter das Steuer, während ihr Auto auf die Strasse zu rollte – die Szenen, die eine Überwachungskamera an einer Tankstelle in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin aufgezeichnet hat, sind besser als in jedem Actionfilm.

Für ihren Mut wurde Melissa Smith belohnt. Ihr frisch getanktes Auto konnte sie noch vor der Einmündung zur Strasse stoppen. (smo)

Aktuelle Nachrichten