Wegen Porno-Dreh

Laurence Fishburne sauer auf Tochter

Hollywood-Schauspieler Laurence Fishburne (49) soll enttäuscht sein, weil seine Tochter Montana Fishburne (19) in einem Porno-Film mitspielen will. "Mein Papa ist verletzt", sagte die Nachwuchs-Schauspielerin der Klatschseite TMZ.com.

Drucken
Teilen
Matrix-Star Laurence Fishburne (ARchiv)

Matrix-Star Laurence Fishburne (ARchiv)

Keystone

"Das habe ich allerdings nur gehört, ich habe noch nicht selbst mit ihm gesprochen. Aber ich bin davon überzeugt, dass wir die Sache auf die Reihe kriegen werden", fügte sie hinzu. Sie hoffe, dass der "Matrix"-Star am Ende hinter ihr stehen werde und wolle ihn bald treffen, um ihm ihre Motive für diesen ungewöhnlichen Karriereschritt zu erklären.

"Ich bin sehr ungeduldig, weil ich bekannt werden und weitere Chancen haben will. Für mich ist es eine gute Idee für einen Anfang", so die Tochter. Sie sei ausserdem wirklich talentiert für die Porno-Industrie, gab sie selbstbewusst zu Protokoll. "Ich weiss, was ich tue und ich mache es gut", sagte sie.