Bahnhof Aarau

Seit heute Morgen werden die Kunden bedient - die ersten Reaktionen sind da

Nach über zwei Jahren Bauzeit ist es endlich so weit: Die ersten Kunden kaufen seit heute morgen früh um halb sieben in den Läden am neuen Bahnhof Aarau ein. Und wie gefällts?

Drucken
Teilen
Seit heute Morgen werden die Kunden bedient
10 Bilder
 Hier gibt es noch einiges zu tun bis zur Eröffnung. 17 Läden und vier Gastrobetriebe öffnen am Donnerstag ihre Pforten.

Seit heute Morgen werden die Kunden bedient

Deborah Balmer

Ein grosser Moment für Aarau: Ab heute Donnerstag kann endlich auch am Abend und am Wochenende gepostet werden. Katzenfutter, Waschpulver, Haarfärbemittel und Blumen, Bücher, Bodylotion – 21 Geschäfte und Gastronomiebetriebe bieten Kunden ein Dienstleistungs- und Einkaufsangebot an. Bereits gestern lag in den Geschäften die Ware bereit.

Grösse von 36 Tennisfeldern

Seit Baubeginn wurden hier 20000 Kubikmeter oder 620 Güterwagenladungen Beton verbaut und 3200 Tonnen Armierungsstahl verlegt. Das entspricht dem Gewicht von rund 38 Intercity-Loks. Die 9500 Quadratmeter grosse, äussere Glasfassade hat eine Fläche von 36 Tennisfeldern.

Auch das Blumenhaus Frei aus Olten hatte gestern bereits Blumen eingeräumt: «Wir verkaufen Blumen für jedes Budget», sagte Johanna Frei.

Ein paar Läden weiter stehen seit heute auch die Mitarbeiter von Caffè Ritazza parat: In ihrem Restaurant hat es Platz für 50 Gäste. Weitere Sitzplätze sollen auf der Terrasse hinzukommen. Und auch vor der Fensterfront kann Kaffee getrunken werden. «Besonders eilige Gäste mögen es nicht, hinter der Scheibe zu sitzen – ein rein psychologischer Effekt, denn sie möchten so schnell wie möglich wegkommen», so eine Verantwortliche.

Das grosse Eröffnungsfest findet am 22. und 23. Oktober statt.