Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

WALLIS: Kleinflugzeug aus dem Seeland stürzt am Sanetschpass auf eine Alp

Am Sonntagmittag gegen 13 Uhr ist am Sanetschpass im Kanton Wallis ein Kleinflugzeug aus dem Seeland auf eine Alp abgestürzt.
Das Gebiet des Sanetschpasses. (Bild: Screenshot ab map.google.ch)

Das Gebiet des Sanetschpasses. (Bild: Screenshot ab map.google.ch)

Die Walliser Kantonspolizei bestätigte eine Information der Zeitung "Nouvelliste". Der Sprecher konnte aber noch keine Angaben zu Verletzten und zu den näheren Umständen des Unfalls machen. Fest stand zunächst lediglich, dass der Flieger von Sitten aus gestartet war. Auf einen Leserreporter-Bild war ein zerstörtes Kleinflugzeug zu sehen, von dem etwas Rauch aufstieg.

Laut der Flugsicherung Skyguide handelt es sich beim Flugzeug um eine Piper 28, die für bis zu fünf Personen Platz bietet. Das Flugzeug sei bei einer Freizeit-Fluggruppe aus dem Seeland immatrikuliert, wie Skyguide-Sprecher Vladi Barrosa sagte.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.