Wer soll für die Queen twittern?

Die Königin möchte ihrem Volk noch näher sein und hat sich überlegt, einen Social-Media-Experten einzustellen. Der soll an ihrer Stelle twittern.

Drucken
Teilen
Ist derzeit nicht so fit: Die britische Queen Elizabeth II muss wegen einer schweren Erkältung zuhause bleiben und kann nicht an den Neujahrsgottesdienst. (Bild: KEYSTONE/AP/ALASTAIR GRANT)

Ist derzeit nicht so fit: Die britische Queen Elizabeth II muss wegen einer schweren Erkältung zuhause bleiben und kann nicht an den Neujahrsgottesdienst. (Bild: KEYSTONE/AP/ALASTAIR GRANT)

Die 90-jährige Monarchin, Königin Elizabeth II., möchte mit der Zeit gehen und auch gern Kurznachrichten in die Welt hinaussenden. Wie es aber nun mal heutzutage mit der Prominenz so ist, möchte sie dafür jemanden anstellen. Sogar eine Stellenausschreibung soll es dafür laut 'Hello!' gegeben haben, so soll der neue Angestellte "schnell und dynamisch neue Wege finden, um die Präsenz der Queen in der Öffentlichkeit zu erhalten". 

bangshowbiz