Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WETTER: Föhn sorgt kurzfristig für Sonne und warme Temperaturen

Zu Beginn der Woche weht der Föhn durch die Alpentäler, doch bereits am Dienstag folgt darauf eine Kaltfront.
Es wird kurz nochmal sonnig und warm. Ob es am Montag eine ebenso tolle Fernsicht geben wird, wie als das Bild Leserbild entstand? Auf dem Weg von Holzwegen, Romoos auf den Napf wird der Wanderer mit einer imposanten Fernsicht auf den Ober Länggrat und auf die Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau belohnt. (Bild: Leserbild Hedy Muff-Ruckli)

Es wird kurz nochmal sonnig und warm. Ob es am Montag eine ebenso tolle Fernsicht geben wird, wie als das Bild Leserbild entstand? Auf dem Weg von Holzwegen, Romoos auf den Napf wird der Wanderer mit einer imposanten Fernsicht auf den Ober Länggrat und auf die Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau belohnt. (Bild: Leserbild Hedy Muff-Ruckli)

Am Montag weht ein starker bis stürmischer Föhn durch die Alpantäler und bringt Temperaturen bis zu 20 Grad mit sich. Für das Urnerland und das Rheintal werden gar Temperaturen bis 23 Grad erwartet. Die Föhnböen erreichen gemäss Prognose von Meteonews 20 bis 100 km/h. Am Dienstag beendet eine Kaltfront die Föhnphase und es wird verbreitet nass.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.