WETTER: Föhnsturm bringt milde Temperaturen

Ab Sonntag ziehen milde Luftmassen über die Schweiz. Über den Alpen baut sich eine Föhnströmung auf und Meteorologen rechnen mit stürmischen bis orkanartigen Windböen sowie Temperaturen von bis zu 20 Grad.

Drucken
Teilen
Wenn der Föhn das Zepter übernimmt. (Bild: Leserbild Buholzer Walter)

Wenn der Föhn das Zepter übernimmt. (Bild: Leserbild Buholzer Walter)

In der Nacht auf Sonntag werden wegen einer kräftigen südwestlichen Höhenströmung warme Luftmassen in die Schweiz gelangen. In den Alpen kommt eine Föhnströmung auf. Diese erreicht gemäss Prognosen von Meteonews voraussichtlich am Montag ihren Höhepunkt. Für das Urner Reusstal, das Haslital, das Rheintal und für das Glarnerland erwarten die Experten Temperaturen von 17 bis 20 Grad. Die Windböen erreichen Sturm- oder Orkanstärke mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde.

Am Montag klettert die Nullgradgrenze auf über 3'000 Meter. Bis am Donnerstag wird dies so bleiben, schätzen Meteorologen. Der Schnee in den Alpen wird demnach in mittleren Lagen wieder dahinschmelzen.
 

pd/spe