WETTER: Hochsommer ist pünktlich zum Nationalfeiertag zurück

Nachdem das Wochenende schon einen Vorgeschmack bot, gibt das Wetter nächste Woche Vollgas: Bereits am Montag über 30 Grad, am 1. August lokal mit Föhn sogar bis 36 Grad.

Drucken
Teilen
Ein Fahnenschwinger lässt mit seinem Können die Schweiz hochleben. Aufnahme am Appenzeller Schwingfest vom 10. Juli 2016. (Bild: Keystone/Benjamin Manser)

Ein Fahnenschwinger lässt mit seinem Können die Schweiz hochleben. Aufnahme am Appenzeller Schwingfest vom 10. Juli 2016. (Bild: Keystone/Benjamin Manser)

Auch wenn am Sonntagnachmittag und -abend Gewitter über die Schweiz ziehen sollen, kühlt es nicht mehr ab. In einer kräftigen südwestlichen Höhenströmung gelangen von Spanien her sehr
warme bis heisse Luftmassen zu uns, dazu stabilisiert ein Hochdruckgebiet unser Wetter. Wie MeteoNews schreibt, sorgt diese Kombination in den nächsten zwei Tagen für hochsommerliches Wetter: Viel Sonnenschein und Temperaturen über 30 Grad.

Am Nachmittag des 1. Augusts steigt das Gewitterrisiko allerdings von der Westhälfte her an. Dank einer leichten Föhnströmung über den Alpen bleibt das Gewitterrisiko in den restlichen Landesteilen zuerst noch eher gering, am Abend und in der Nacht steigt die Gewitterbereitschaft auch in der Zentralschweiz und Richtung Osten allmählich an. Das Feuerwerk sollte also bereits am frühen Abend gezündet werden, dass der Spass nicht ins Wasser fällt.

pd/zfo