Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WETTER: Tiefdruckgebiet «Zubin» sorgt für orkanartige Böen

Kurz hintereinander ziehen aufgrund des Tiefdruckgebietes «Zubin» eine Warm- und eine Kaltfront über die Schweiz. Dies sorgt für kräftigen bis orkanartigen Südwest- bis Westwind.
Mit starkem Wind kündigte sich das Gewitter am 1. August an. (Bild: Keystone)

Mit starkem Wind kündigte sich das Gewitter am 1. August an. (Bild: Keystone)

Am Mittwochabend und in der Nacht auf Donnerstag stellt sich über der Schweiz eine westliche Strömung ein. Deswegen wird der Südwest- bis Westwind laufend zunehmen. Bis und mit am Freitagmorgen müsse im Flachland mit Böen von 70 bis 90 Stundenkilometern gerechnet werden, meldet Meteonews. Teilweise seien Böen von bis zu 100 Stundenkilometern möglich. Lose Gegenstände und die Weihnachtsbeleuchtung sollten sturmfest gemacht werden. In den Bergen kann der Südwest- bis Westwind bis zu 130 Stundenkilometer erreichen. Im Verlaufe des Freitags lässt der Wind gemäss den Meteorologen wieder etwas nach.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.