WETTSWIL AM ALBIS: Vier Verletzte bei Selbstunfall auf Autobahn

Bei einem Selbstunfall am Freitagabend auf der Autobahn A4 bei Wettswil am Albis sind vier Personen verletzt worden. Ein Autoinsasse erlitt schwere Kopfverletzungen.

Drucken
Teilen
Das Auto überschlug sich und kam auf dem Bord zum Stillstand. (Bild: Kapo ZH)

Das Auto überschlug sich und kam auf dem Bord zum Stillstand. (Bild: Kapo ZH)

Das Fahrzeug kam kurz nach 18.30 Uhr nach der Autobahneinfahrt Wettswil am Albis aus noch unbekannten Gründen auf das linksseitige Wiesenbord, touchierte die Leitplanke und überschlug sich.

Der 21-jährige Lenker und zwei Mitfahrer im Alter von 17 und 19 Jahren zogen sich leichte Verletzungen zu, ein 20-jähriger Mitfahrer wurde schwer am Kopf verletzt.

sda

Die Unfalstelle in Wettswil am Albis. (Bild: Kapo ZH)

Die Unfalstelle in Wettswil am Albis. (Bild: Kapo ZH)