Wolfgang Joop heiratet heimlich

Wie sah die Hochzeit des Designers und seinem langjährigen Lebensgefährten aus? Im Interview mit 'Bunte' packt der 'GNTM'-Juror eher weniger romantische Fakten aus.

Drucken
Teilen
Wolfgang Joop. (Bild: Bangshowbiz)

Wolfgang Joop. (Bild: Bangshowbiz)

Wolfgang Joop ist unter der Haube. Schon lange war die Gerüchteküche am Brodeln – jetzt, drei Jahre später, bestätigt der 72-jährige Designer seine heimliche Hochzeit mit Lebensgefährte Edwin Lemberg. Nach fast 40 Jahren Partnerschaft hatten sich der «GNTM»-Juror und der 59-Jährige im kleinen Kreise das Ja-Wort gegeben.

Gegenüber «Bunte» verrät der Mode-Schöpfer, dass die Hochzeit eher eine strategische Entscheidung gewesen sei. «Dieser Schritt hatte eher rationale Gründe. Mit der Romantik soll man vorsichtig umgehen im Alter.» Die Trauung habe mit nur vier Gästen im Standesamt Potsdam stattgefunden und «weisse Tauben oder Schützen in Landestracht» seien Fehlanzeige gewesen, berichtet der 72-Jährige. Noch nicht einmal im Smoking sei der Mode-Fanatiker erschienen, sondern in «ganz gewöhnlicher Strassenkleidung». Wie untypisch für den sonst so durchgestylten Designer.

Das Paar lernte sich bei einer Fotoreise in Martinique kennen und ist bereits seit 1980 ein Paar. War es Liebe auf den ersten Blick? «Er war hochnäsig und pampig und rotzfrech. Das imponierte mir», so der Mode-Liebhaber in seiner Biografie über den ersten Eindruck von Ehemann Edwin. Liegt darin das Geheimnis einer fast 40 Jahre langen Liebesbeziehung?

bangshowbiz