ZÜRICH: Stromausfall beim Flughafen Zürich: SBB müssen vier Züge abschleppen

Ein Stromausfall hat am Mittwochmittag zwischen Zürich Flughafen und Oerlikon zu Zugsausfällen und Verspätungen geführt. Die SBB mussten vier stehengebliebene Züge abschleppen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Störung führte zu Zugausfällen in Zürich. (Archivbild Keystone)

Die Störung führte zu Zugausfällen in Zürich. (Archivbild Keystone)

Der Grund für den Kurzschluss ist noch unklar, wie es bei der SBB auf Anfrage hiess. Der Strom konnte zwar nach einer Viertelstunde wieder eingeschaltet werden, der Unterbruch liess aber vier Züge stehenbleiben. Diese mussten von Lösch- und Rettungszügen abgeschleppt werden. Ausgelöst wurde der Stromausfall durch einen Kurzschluss beim Bahnhof Opfikon.

In der Region Zürich kommt es am Mittwochmittag zu Zugsausfällen, Umleitungen und Verspätungen. Die SBB gehen davon aus, dass sich die Situation bis am Nachmittag wieder normalisiert.

sda

Hinweis: Weitere Infos auf www.sbb.ch/166