Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZÜRICH: Zürich hat zum sechsten Mal eine Schützenkönigin

Zürich hat zum sechsten Mal eine Schützenkönigin: Die 17-jährige Maria Grieser aus Meilen hat das Punktemaximum erreicht und damit den diesjährigen Schiesswettbewerb am Knabenschiessen für sich entschieden.
Die Schützenkönigin am diesjährigen Knabenschiessen kommt aus Meilen und heisst Maria Grieser. (Bild: Keystone / Dominic Steinmann)

Die Schützenkönigin am diesjährigen Knabenschiessen kommt aus Meilen und heisst Maria Grieser. (Bild: Keystone / Dominic Steinmann)

Grieser ist im zweiten Lehrjahr zur Malerin. In ihrer Freizeit bastelt und zeichnet sie gerne oder geht fischen. Im Schiessstand trifft man die neue Schützenkönigin nie an. Dennoch erreichte sie am diesjährigen Herbstfest das Maximum von 35 Punkten.

Die Treffsicherheit liegt vielleicht in der Familie. Ihr Grossvater sei Jäger, sagte Grieser gegenüber dem «Regionaljournal Zürich-Schaffhausen» von Radio SRF1.

Rundflug im Armee-Helikopter

Als Preis erhält Grieser traditionsgemäss 5000 Franken, einen Ketteli-Thaler der Zunft zum Weggen, eine Zinnkanne und einen Rundflug in einem Armee-Helikopter. Was sie mit dem Geld macht, weiss sie jetzt schon: Einen Teil davon will sie in Fahrstunden investieren.

Mädchen dürfen erst seit 1991 am Knabenschiessen teilnehmen. Nach wie vor sind sie bei den Teilnehmerzahlen in der Minderheit: Von den 4271 Jugendlichen, die in diesem Jahr im Albisgütli ihr Können unter Beweis stellten, waren 1315 Mädchen.

Mitmachen können alle Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren, die im Kanton Zürich wohnen, hier zur Schule gehen oder deren Eltern im Kanton Zürich leben. Das Knabenschiessen geht auf vormilitärische Waffenübungen für Bürgersknaben zurück.

Neben dem Wettschiessen findet am Knabenschiessen-Wochenende jeweils eine der grössten Chilbis der Schweiz statt, die jeweils mehrere hunderttausend Besucherinnen und Besucher anzieht.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.