ZUGFAHRT: SBB Reparaturcenter für 37 Millionen modernisiert

Die SBB-Hauptwerkstätte in Zürich-Altstetten wurde zum Reperaturcenter für Lokomotiven und Reisezugwagen weiter entwickelt. Kürzlich ging zudem eine weltweit einzigartige Drehverschiebeeinrichtung für eine effiziente Instandhaltung in Betrieb. Am Dienstag wurde die Anlage den Medien präsentiert.

Drucken
Teilen
SBB-Hauptwerkstätte in Zürich-Altstetten für 37 Millionen Franken modernisiert

SBB-Hauptwerkstätte in Zürich-Altstetten für 37 Millionen Franken modernisiert